Wichtiger Heimsieg!

Gegen den Tabellenletzten aus Hohndorf war man vom Anpfiff weg die spielbestimmende Mannschaft!

Einen Schuß aus Nahdistanz von L.Müller, nach knapp 20 Minuten, konnten die Gäste im letzten Moment blocken!
10 Minuten später zappelte der Ball dann doch im Hohndorfer Netz!
Doch das nicht immer souverän wirkende Schiedsrichterteam gab den Treffer nicht!
Was war passiert?
Der Gästetorwart bekam einen Schuss ins Gesicht!
Den Abpraller versenkte B.Strauß gedankenschnell im Tor!
Doch statt Anstoß, gab es Schiedsrichterball vom leitenden Reffere Dorsch!
Verwunderung auf allen Seiten!
So ging es torlos in die Kabine!

Auch nach dem Pausentee mehrere Chancen für unsere Jungs, um in Führung zu gehen!
Doch entweder war ein Gästebein zur Stelle und blockte, oder man hatte Pech,wie bei H.Scheiba’s Lattentreffer in der 70.Minute!
Knapp 5 Minuten später machte er es dann besser und erzielte die längst überfällige Führung für den SVE!

Unsere Gäste warfen nun alles nach vorn und wurden belohnt!
Nach einem weiten Ball in den Köstritzer Strafraum war es Kadner der unhaltbar zum 1:1 verwandelte!

Doch man wollte die drei Punkte unbedingt auf dem Drehling behalten und kämpfte trotz des Ausgleichtores weiter!
So war es J.Kunze der nach einem langen Ball in den Gästestrafraum die kurzzeitige Unordnung ausnutzte und den umjubelten Siegtreffer erzielte!

Ein am Ende hoch verdienter Sieg, nach einer wiederum starken kämpferischen Leistung, von allen Beteiligten!

Nur der SVE!