Uncategorized

Eigentor entscheidet

SV Elstertal Bad Köstritz              –              SV Schmölln 1913            2:3 (0:1) Die Köstritzer hatten sich viel vorgenommen, aber in der dritten Minute ein Querschläger im Köstritzer Strafraum und mit Kopfball landete der Ball zum 0:1im Netz.Trotz dieses Rückstandes versuchten die Köstritzer

SV Elstertal Bad Köstritz               –              SV Klengel-Serba 09       8 : 4  ( 4 :1 ) Nach der Absage von OTG war Klengel – Serba kurzfristig eingesprungen. Die Köstritzer legten gleich los und kamen in der 4 min nach Vorarbeit

Testspiel

SV Elstertal Bad Köstritz               –              SV 1910 Teuchern           5 : 2 (  1 : 0 ) Nach etwas verhaltenen Anfang, übernahmen die Köstritzer die Initiative. Mit teilweise guten Ballpassagen, ließen sie oft den Gegner ins Leere laufen. Aber der letzte

Knappe Niederlage und klarer Sieg am Osterwochenende! Mit 1:2 unterlagen unsere Jungs am Gründonnerstag gegen die Fortschritt-Elf aus Münchenbernsdorf! Obwohl J.Peter unsere Mannschaft in Hälfte eins mit 1:0 in Führung brachte,versäumte man es im Anschluss den Sack zuzumachen! Nachdem man

Heimsieg erzwungen !! Mit Kämpferherz zum Sieg Die Köstritzer wieder mit einigen Personalproblemen behaftet kamen in der ersten Halbzeit besser ins Spiel. So hatten sie in der 5 min. und 7 min. gute Möglichkeiten in Führung zu gehen. Ehrenhain versuchte

Unter Wert verloren Von Anfang an übernahmen die Rositzer das Spielgeschehen und setzten die Bierstädter unter Druck. Nach einer guten Möglichkeit in der 8 min. für Köstritz, waren die Rositzer eine Minute später erfolgreicher. Als bei einem Angriff über Rechts

Wichtiger Heimsieg! Gegen den Tabellenletzten aus Hohndorf war man vom Anpfiff weg die spielbestimmende Mannschaft! Einen Schuß aus Nahdistanz von L.Müller, nach knapp 20 Minuten, konnten die Gäste im letzten Moment blocken! 10 Minuten später zappelte der Ball dann doch