Souveräner Auswärtssieg

Kraftsdorfer SV                 –              SV Elstertal Bad Köstritz                               2:5 (1:4)

 

 

Nach dem kräfteraubenden Pokalspiel melden sich die Köstritzer eindrucksvoll . mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung zurück. So musste Trainer C. Böttcher mit dem letzten Aufgebot in Kraftsdorf diese Aufgabe bewältigen. Durch eine Unachtsamkeit der Köstritzer Abwehr erzielten die Kraftsdorfer in der 2.min durch C. Ullrich die Führung .Das beeindruckte Die Köstritzer nicht und A. Kronschwitz setzte in der 7.min den ersten Warnschuss, der gerade noch zur Ecke abgewehrt wurde. O. Bonde brachte die Ecke zu P. Gebhardt und der verwandelte direkt zum Ausgleich. In der 10.min war es O. Bonde der einen Freistoß aus ca. 25 m knapp am Tor vorbei zirkelte. In der 15 min Turbulenz im Kraftsdorfer Strafraum und die Abwehr klärte mit Mühe und Not. Dann war es in der 17 min A. Schroth der einen Schuss an die Lattenoberkante knallte. In der 22min passte A. Schroth zu O. Bonde und dessen Schuss schlug im Dreiangel zur Köstritzer Führung ein. Dann hatte M. Welzer in der 28 min eine gute Möglichkeit, die in der 31 min T. Wünsch nutzte und nach einem Eckball die Kugel zur 1:3 Führung ausbaute. In der 37 min eine brenzlige Situation im Köstritzer Strafraum, die aber Torwart L. Peter souverän meisterte. Vier Minuten vor den Halbzeitpfiff war es M. Groest der M. Welzer ins Spiel brachte und er erzielte die souveräne 1:4 Führung der Köstritzer.

Mit Beginn der zweiten Halbzeit gleich wieder Turbulenz im Kraftsdorfer Strafraum, die die Abwehr klären konnte. Nach einem Schuss in der 55 min durch A. Schroth verhinderte der Kraftsdorfer Torwart mit einer Glanzparade ein weiteres Tor. Die Kraftsdorfer bäumten sich nochmals auf, aber vieles war nur Stückwerk. Trotzdem kamen sie in der 76 min durch Kopfball zu ihrem zweiten Tor. Schlusspunkt in der 82 min als O. Bonde und M. Welzer Übersicht behielten und P. Gebhardt erzielte sein zweites Tor zum 5:2 Sieg der Köstritzer. Ein insgesamt verdienter Sieg in einer vom Schiri Team gutgeleiteten Partie

Souveräner Auswärtssieg