Testspiel

SV Elstertal Bad Köstritz               –              SV 1910 Teuchern           5 : 2 (  1 : 0 )

Nach etwas verhaltenen Anfang, übernahmen die Köstritzer die Initiative. Mit teilweise guten Ballpassagen, ließen sie oft den Gegner ins Leere laufen. Aber der letzte Pass bzw. Abspiele waren zu ungenau und zu hektisch. Die Gäste in der 25 min erstmals gefährlich, aber E. Wegener war auf dem Posten.In der27 min ein Superpaß von M. Groest und H. Scheiba vollentet zum 1:0.

Nach 33min wurde das Spiel wegen Unwetters unterbrochen.

Nach einer guten halben Stunde wurde die Partie mit der zweiten Halbzeit fortgesetzt. Sofort übernahmen die Köstritzer das Zepter und in der 51 min erzielte nach Vorarbeit von

M.Groest / A. Schroth,T. Wünsch das zweite Köstritzer Tor. Nach Freistoß in der 63 min erhöhte

T. Nawroth auf 3: 0. Eine Unachtsamkeit in der 70 min brachte den Gästen das erste Tor, aber fünf Minuten später war es J. Peter der einen Foulelfmeter zum 4:1 verwandelte. In der 77 min zwang

M. Welzer den Torwart zu einer Glanzparade, zwischenzeitlich erzielten die Gäste in der 80 min ihr zweites Tor, aber in der 88 min war es M. Welzer der mit einem direkt verwandelten Freistoß

 den 5 :2 Endstand erzielte.

Testspiel