SG SV Motor Altenburg  II- SV Elstertal Bad Köstritz    1 : 0 ( 0 : 0 )

SG SV Motor Altenburg  II- SV Elstertal Bad Köstritz    1 : 0 ( 0 : 0 )

SG SV Motor Altenburg  II    – SV Elstertal Bad Köstritz    1 : 0 ( 0 : 0 )

 

 

Erste Niederlage in der Nachspielzeit

 

In der ersten Halbzeit neutralisierten sich beide Mannschaften obwohl optisch die Köstritzer teilweise die bessere Spielanlage hatten. Die Altenburger stemmten sich sich aber mit viel Elan und Kampfkraft dagegen und verlegten sich meist auf Konter, die aber auch von der aufmerksamen Köstritzer Abwehr unterbunden wurden. Einziges Mango der Köstritzer das sie erkämpfte Bälle sehr unkonzentriert in ihren eigenen Reihen hielten. So blieb es bei wenigen Möglichkeiten (  10 min J. Pracht , 12 min J. Peter , 33 min M. Groest )

Nach Anpfiff  der  zweite Halbzeit übernahmen die Köstritzer die Initiative und kamen promt zu guten Möglichkeiten. So in der 49 min als A. Jahn sich den Ball erkämpft und knapp scheiterte. In der 52 min gab es gleich drei Möglichkeiten das Führungstor zu erzielen- Erst lenkte der Altenburger Torwart ein Kopfball von M. Groest an die Latte der zurückspringende Ball erreichte H. Scheiba dessen Schuss hielt der Torwart wieder mit Bravour und  der nachschuß von M. Möller landete an dem Pfosten. Die Köstritzer ließen nicht locker und M. Möller hatte in der 55 min mit Kopfball eine weiter Möglichkeit aber scheiterte wieder am aufmerksamen Torwart. So kam es  zu weiteren Möglichkeiten ( 61 min M. Groest / P. Adamek , 63 min +- 75 min M. Gasparjan, 79 min J. Peter, 86 min A. Jahn.

Die Altenburger hatten keine zwingenswerte Möglichkeiten in Halbzeit 2, bis in der Nachspielzeit M. Kanzler an der Strafraumgrenze ein unnötiges Foul provozierte und den nutzten die Altenburger mit einem direkt verwandelten Freistoß zum umjubelten 1 :0 .

Vom Anstoß weg hatte dann P. Puhl freistehend die Möglichkeit  den Ausgleich zu erzielen aber der Ball versprang ihm.

So besiegten sich die Köstritzer selber und kassierten unnötig ihre erste Saisonniederlage.  

 

 

 

Mannschaftsaufstellung.

  1. Wegener, P. Adamek, P. Puhl, J. Peter,M. Kanzler, A. Jahn,A. Schroth,
  2. Möller ( 57 min M. Gasparjan ), J. Pracht, M. Groest, H. Scheiba

 

Torfolge

 

90 +1 min         1 : 0