shortcode

SV Elstertal Bad Köstritz – SV 1879 Ehrenhain II 1:4( 0:1)

SV Elstertal Bad Köstritz – SV 1879 Ehrenhain II 1:4( 0:1)

1:4 – Klatsche Von Spieltag zu Spieltag ein Wechselbad der Gefühle von der Köstritzer Mannschaft. Bei Dauerregen zeigten die ...
SG Eurotrink Kickers Gera – SV Elstertal Bad Köstritz   3:2 (2:1)

SG Eurotrink Kickers Gera – SV Elstertal Bad Köstritz   3:2 (2:1)

Mit einem geschenkten Elfer zum Sieg   Trotz einer sehr guten Schiedsrichter Leistung beschenkte er die Eurotrink Kickers in ...
SV Elstertal Bad Köstritz  – SV Osterland Lumpzig   1:3 (1:2)

SV Elstertal Bad Köstritz  – SV Osterland Lumpzig   1:3 (1:2)

Enttäuschend   Die Köstritzer waren von der Vorwoche nicht wieder zu erkennen. Obwohl es in der ersten Minute ein ...
SG SV Thüringen Weida II – SV Elstertal Bad Köstritz 1:2 (0:1)

SG SV Thüringen Weida II – SV Elstertal Bad Köstritz 1:2 (0:1)

Verdienter Sieg Eine interessante und temporeiche Partie in Wünschendorf. Obwohl die Köstritzer den technisch feineren Fußball spielten hielten der ...

SV Elstertal Bad Köstritz – SV 1879 Ehrenhain II 1:4( 0:1)

1:4 – Klatsche Von Spieltag zu Spieltag ein Wechselbad der Gefühle von der Köstritzer Mannschaft. Bei Dauerregen zeigten die Gäste wie man Fußball spielt. Ehrenhain konsequenter am Ball und mit sicheren Abspielen – die Köstritzer ängstlich und zögerlich im Spiel

Herzliches Dankeschön

Herzliches Dankeschön Am 24.09.2020 übergab der Geschäftsführer des CWK Bad Köstritz Herr Dr. Lars Böttcher einen neuen Rasentraktor an den SV Elstertal Bad Köstritz. Vereinsvorsitzender Bernd Amelung bedankte sich im Namen des gesamten Vereins  recht herzlich für diese Unterstützung

Hygienekonzept

Hygienekonzept

SG Eurotrink Kickers Gera – SV Elstertal Bad Köstritz   3:2 (2:1)

Mit einem geschenkten Elfer zum Sieg   Trotz einer sehr guten Schiedsrichter Leistung beschenkte er die Eurotrink Kickers in der 88 min. mit einer klaren Schwalbe den Sieg. Man könnte hier einen Videobeweis fordern -aber das ist Fußball. Weiterer Mangel

SV Elstertal Bad Köstritz – SV 1879 Ehrenhain II 1:4( 0:1)

1:4 – Klatsche Von Spieltag zu Spieltag ein Wechselbad der Gefühle von der Köstritzer Mannschaft. Bei Dauerregen zeigten die Gäste wie man Fußball spielt. Ehrenhain konsequenter am Ball und mit sicheren Abspielen – die Köstritzer ängstlich und zögerlich im Spiel

Herzliches Dankeschön

Herzliches Dankeschön Am 24.09.2020 übergab der Geschäftsführer des CWK Bad Köstritz Herr Dr. Lars Böttcher einen neuen Rasentraktor an den SV Elstertal Bad Köstritz. Vereinsvorsitzender Bernd Amelung bedankte sich im Namen des gesamten Vereins  recht herzlich für diese Unterstützung

Hygienekonzept

Hygienekonzept

SG Eurotrink Kickers Gera – SV Elstertal Bad Köstritz   3:2 (2:1)

Mit einem geschenkten Elfer zum Sieg   Trotz einer sehr guten Schiedsrichter Leistung beschenkte er die Eurotrink Kickers in der 88 min. mit einer klaren Schwalbe den Sieg. Man könnte hier einen Videobeweis fordern -aber das ist Fußball. Weiterer Mangel

SV Elstertal Bad Köstritz   –    SV Aga  7:1 (1:1)

Verschiedene Halbzeiten   Was die Köstritzer in der ersten Halbzeit zeigten, hatte mit Fußball wenig zu tun. Obwohl sie mehr Ballbesitz hatten waren Fehlabspiele, Hektik und zu viel klein/klein an der Tagesordnung. Gute Aktionen konnte man an einer Hand zählen.

SV Elstertal Bad Köstritz  –   SV Eintracht Eisenberg II  0: 4 (0:2)

Heimniederlage Mit einer völlig anderen Mannschaft (Urlaub, Verletzung etc.) mussten die Köstritzer eine deftige Niederlage einstecken. Gegen die immer präsent am Ball spielenden Eisenberger, konnten die Köstritzer kaum Akzente setzen. Obwohl die Köstritzer kämpferisch nicht aufsteckten, fehlte es an Mut

SV Elstertal Bad Köstritz           –          SV 1893 Kretzschau         5:1 (3:0)

SV Elstertal Bad Köstritz           –          SV 1893 Kretzschau         5:1 (3:0)  Überlegen  Die Gäste aus der Kreisoberliga (Burgenland) hatten gegen die gut spielende Köstritzer Mannschaft kaum Möglichkeiten. Nach anfänglichem Abtasten übernahmen die Köstritzer die Initiative. Die Dominanz im Mittelfeld war sehr

TFV-Vorstand für Aufsteiger durch Quotientenregel – keine Absteiger

14. 08. 2020 TFV-Vorstand für Aufsteiger durch Quotientenregel – keine Absteiger Der Vorstand des Thüringer Fußball-Verbandes (TFV) befasste sich am Freitagabend (14.08.20) in einer kurzfristig einberufenen Telefon- und Videokonferenz mit den Konsequenzen aus dem Urteil des Verbandsgerichts. Dabei wurde zunächst

SG Eurotrink Kickers Gera – SV Elstertal Bad Köstritz   3:2 (2:1)

Mit einem geschenkten Elfer zum Sieg   Trotz einer sehr guten Schiedsrichter Leistung beschenkte er die Eurotrink Kickers in der 88 min. mit einer klaren Schwalbe den Sieg. Man könnte hier einen Videobeweis fordern -aber das ist Fußball. Weiterer Mangel

SV Elstertal Bad Köstritz  – SV Osterland Lumpzig   1:3 (1:2)

Enttäuschend   Die Köstritzer waren von der Vorwoche nicht wieder zu erkennen. Obwohl es in der ersten Minute ein Großchance für die Köstritzer gab ,die der Torwart in höchster Not rettete, war von der Köstritzer Mannschaft nicht viel zu sehen.

SG SV Thüringen Weida II – SV Elstertal Bad Köstritz 1:2 (0:1)

Verdienter Sieg Eine interessante und temporeiche Partie in Wünschendorf. Obwohl die Köstritzer den technisch feineren Fußball spielten hielten der Gastgeber gut mit. Vor allem an der sicheren Abwehr spielten sich die Köstritzer immer wieder fest. So passierten auf Köstritzer Seite

SV Elstertal Bad Köstritz   –    SV Aga  7:1 (1:1)

Verschiedene Halbzeiten   Was die Köstritzer in der ersten Halbzeit zeigten, hatte mit Fußball wenig zu tun. Obwohl sie mehr Ballbesitz hatten waren Fehlabspiele, Hektik und zu viel klein/klein an der Tagesordnung. Gute Aktionen konnte man an einer Hand zählen.