SV Elstertal Bad Köstritz   –    BSG Wismut Gera  II     5 : 0  ( 1:0 )

SV Elstertal Bad Köstritz   –    BSG Wismut Gera  II     5 : 0  ( 1:0 )

SV Elstertal Bad Köstritz        –           BSG Wismut Gera  II               5 : 0  ( 1:0 )

Köstritz mit Pflichtsieg

 

Die Gäste waren wieder nur mit zehn Mann angetreten, hatten aber in der ersten Halbzeit kämpferische Vorteile. Köstritz mit zuviel Klein / Klein und sehr statisch in ihrem Spiel.

Trotz das in der 6 min nach einem Freistoß von links ( M. Flache) M. Groest mit Kopfball die

1:0 Führung erzielte. In der 14 min war es M.Weber / O. Bonde die den Gästetorwart prüfte.

Ansonsten hatte man für den Rest der ersten Halbzeit den Eindruck die Köstritzer wollten das Ergebnis verwalten. Wahrscheinlich fielen in der Halbzeitpause ein paar ernste Worte, denn mit Beginn der zweiten Halbzeit spielten die Köstritzer Fußball . Mit einem satten Schuss aus ca. 21 m.  verfehlte  O. Bonde knapp das Tor. Eine Minute später war es dann M. Groest der nach einen Pass von H. Scheiba das 2 : 0 erzielte. Wiederum eine Minute später war es A. Schroth der nach einem Foul an O. Bonde den Freistoß von der linken Seite direkt verwandelte .In der 53 min war es der Gästetorwart der mit einer Glanzparade einen Schuss von M. Weber zur Ecke lenkte. So war es dann H. Scheiba vorbehalten nach einer schönen Kombination aus 16 m das vierte Tor für die Köstritzer zu erzielen. Zwischen der 57 min und 58 min war es J. Peter und O. Bonde die knapp verfehlten .

Nach einem Eckball in der 60 min durch M. Weber schoss M. Groest von der Straufraumlinie mit einem satten Schuss zum 5 : 0.In der 67 min dezimierten sich die Gäste durch eine rote Karte selbst – die Köstritzer konnten aber daraus kein Kapital schlagen.

 

 

 

 

Mannschaftsaufstellung

 

  1. Wegener, J. Peter, M. Weber, O.Bonde,H. Scheiba, J. Radziej, M. Kanzler,A. Schroth,
  2. Flache, P.Puhl, M. Groest

 

 

Auswechselspieler

 

70 min              P. Adamek für M. Kanzler