SV Elstertal Bad Köstritz -FC Greiz  II   6 : 2  ( 3 : 2 )

SV Elstertal Bad Köstritz      –           !.FC Greiz  II             6 : 2  ( 3 : 2 )

 

 

 

 

Sieg zum Saisonabschluss

 

 

 

Man merkte beiden Mannschaften an das sie sich ordentlich aus der Saison verabschieden wollten. Und so übernahmen die Köstritzer sofort die Initiative mussten aber höllisch aufpassen auf die Konter der Greizer.. In der 3 min lag der Ball  das erste Mal im Greizer Tor als nach einem Eckball von O. Bonde P. Puhl zur Stelle war und mit Kopfball erfolgreich war.

  1. Sachs in der 6 min H. Scheiba in der 10 min hatten die Möglichkeit noch zu erhöhen. Dann war wieder C. Sachs am Zuge der in der 11 min nach Vorlage O.Bonde / P. Gebhardt das zweite Tor erzielte. Wieder eine Minute später waren es die Greizer die nach einem Abwehrfehler nur am Köstritzer Torwart scheiterten. Dann waren wieder die Köstritzer an der Reihe als sie gute Möglichkeiten ausließen ( 14 min C. Sachs / 17 min M. Gebhardt / 22 min CD. Sachs ).

Dann stand es plötzlich nur noch 1 : 2 als die Köstritzer Abwehr schlief und F. Bungu den Anschlusstreffer erzielte.

In der 35 min war es F. Rosenmeier der ein Zuspiel von H. Scheiba aufnahm und zum 3 : 1 einschoß . ( Danke Falk für 20 Jahre Fußball in Bad Köstritz – Karierende )

Im Taumel der Freude des Tores schlief die Köstritzer Abwehr und es Stand durch F. Bungu nur noch 3 : 2 . Eine Minute vor halbzeitpfiff war es M. gebhardt der nur die Latte  traf

Mit Beginn der zweiten Halbzeit übernahmen die Köstritzer wieder die Initiative. Nach eine Eckball von Links durch O. Bonde war es J. Peter der mit kräftigen Kopfball das vierte Köstritzer Tor erzielte. In der 58 min war es C. Sachs der knapp am Greizer Torwart scheiterte.. zwei Minuten später machte r es besser als die Vorarbeit P. Gebhardt / H. Scheiba Fruchtete und das fünfte Köstritzer Tor erzielte. .Innerhalb von zwei Minuten ( 69min / 71min musste E. Wegener zwei gute Möglichen der Greizer zunichte machen.

Turbulenz in der 77 min im Greizer Strafraum – so das der ball nach dreimaligen Anlauf über die Linie zu bringen aus der Gefahrenzone geschlagen wurde

Krönender Abschluss in der 87 min nach Vorarbeit von H. Scheiba P. Gebhardt sein 12 Saisontor erzielte

SV Elstertal Bad Köstritz -FC Greiz  II   6 : 2  ( 3 : 2 )