SV Elstertal Bad Köstritz –  Kraftsdorfer SV 03  1 : 2 ( 0:1 )

SV Elstertal Bad Köstritz      –           Kraftsdorfer SV 03    1 : 2 ( 0:1 )

Clevere Kraftsdorfer

 

In einer glanzlosen Partie gingen die Kraftsdorfer als clevere Sieger vom Platz. Mit der körperlichen und robusten Spielweise der Gäste kamen die Köstritzer nicht zurecht. Auch die wieder mit Umstellungen geplagten Köstritzer brachten keine Ruhe ins Spiel. Diese Abgeklärtheit der Kraftsdorfer machten sie dann in einigen Situation gefährlich. So in der 10 min nach einen Konter wurde dies Möglichkeit verstolpert. .In der 35 min konnten die Kraftsdorfer über die rechte Seite den Ball lange behaupten und in Ruhe flanken auf den langen Pfosten und mit Pflugkopfball stand es 0 : 1 für den Gast. Kurios in der 45 min als O. Bonde im Strafraum in die Zange genommen wurde – aber der Pfiff blieb aus.

Ansonsten gab es wenig Höhepunkte in der ersten Halbzeit.

Mit Beginn der zweiten Halbzeit wurden die Köstritzer agiler und nach einen Fehler in der

46 min des Kraftsdorfer Torwartes kam P. Gebhardt zum flanken und J.Pracht scheiterte knapp mit  Kopfball .So hatten die Köstritzer in dieser Phase mehr vom Spiel und in der

57 min wurde M. Gebhardt auf der rechten Seite angespielt und erzielte den Ausgleich ( 1 : 1)

Dann verflachte das Spiel wieder und hatte keine nennenswerte Möglichkeiten. Der Siegtreffer entstand in der 84 min als die Köstritzer Abwehr den Ball nicht aus dem Strafraum bekam und dann fiel noch unglücklich der Bal vor die Füsse eines Kraftsdorfer und der bedankte sich mit dem 1 : 2.

Trotz das die Köstritzer in den Schlussminuten alles auf eine Karte setzte und Druck zum Tor aufbaute blieb ihnen der Ausgleichtreffer verwehrt.

SV Elstertal Bad Köstritz –  Kraftsdorfer SV 03  1 : 2 ( 0:1 )