SV Elstertal Bad Köstritz-  SG Hohndorf SV 4 : 2 ( 0 : 1 )

SV Elstertal Bad Köstritz –        SG Hohndorf SV       4 : 2 ( 0 : 1 )

Köstritz kippt das Spiel

Die Köstritzer begannen sehr konzentriert und erarbeiteten sich einige Möglichkeiten

( 4 +5 min ) Dann zog etwas Nervosität ein da die Gäste über die linke Seite einige Konter ansetzten , aber die Köstritzer Abwehr konnte immer souverän klären. In der 24 min war es

  1. Sachs der P. Gebhardt ins Spiel brachte und der Gästetorwart konnte gerade so zur Ecke abwehren. Fünf Minuten Später vergab P. Adamek überhastet eine gute Eischußmöglichkeit und eine Minute später war es H. Scheiba der den Torwart prüfte. Wiederum eine Minute später wurde M. Gebhardt im Strafraum gefoult und M. Kanzler traf mit Strafstoß nur den Pfosten.

Alle richteten sich schon für die Halbzeitpause ein als die Gäste über die rechte Seite einen Konter setzten und die Flanke wurde mit straffen Schuß von C. Kadner vom langen Pfosten zum Führungstreffer verwandelt. Mit Beginn der zweiten Halbzeit legten die Köstritzer noch eine Schippe drauf und wieder waren die Gäste über die rechte Seite mit einem Konter gefährlich und die Eingabe verwandelte A. Voeks zum zweiten Hohndorfer Treffer ( 0:2 )

Das wurmte die Köstritzer und sie kurbelten das Spiel noch mehr an und so war es  in der 56 min P. Gebhardt der eine Flanke vom M. Gebhardt mit Kopfball zum Anschlusstreffer verwandelte. In der 61 Minute schafften die Köstritzer durch  M. Gebhardt den verdienten Ausgleich .Köstritz machte weiter Druck und die  Hohndorfer konnten sich meistens nur mit kleinen Fouls helfen. In der 71 min bekamen die Köstritzer den Ball nicht aus dem Strafraum und die Hohndorfer verstanden es nicht diese Möglichkeit zu nutzen.

Statt dessen war es H. Scheiba der eine Flanke von C. Sachs zur Köstritzer Führung einschoß. Schlusspunkt in der 86 min als M. Groest den Ball erkämpfte und überlegt in den Strafraum flankte und dort war es J. peter der im ersten Versuch noch am Torwart scheiterte aber den Nachschuß zum

Verdienten 4 : 2 einschoss. Kämpferherz und eine geschlossenen Mannschaftsleistung bescherten wichtige drei Punkte.   

SV Elstertal Bad Köstritz-  SG Hohndorf SV 4 : 2 ( 0 : 1 )