SV Elstertal Bad Köstritz –  SG SV Motor Altenburg  II 0 : 0  ( 0 : 0 )

SV Elstertal Bad Köstritz –  SG SV Motor Altenburg  II 0 : 0  ( 0 : 0 )

SV Elstertal Bad Köstritz      –           SG SV Motor Altenburg  II 0 : 0  ( 0 : 0 )

 

 

 

Not gegen Elend

 

 

Was ist bloß aus  dem Selbstvertrauen der Köstritzer geworden !!

unkonzentriert , überhastete Ballverluste und viele Aktion nur Stückwerk prägten das Spiel.

Fast keine Torraumszenen widerspiegelten die Chancen der Köstritzer. Die Altenburger  waren wenigsten kämpferisch auf der Höhe, brachten aber letztendlich  auch nichts zwingendes zustande.

In der zweite Halbzeit waren die Köstritzer optisch aktiver , verfielen aber zusehend wieder in ihre alte Lethargie der ersten Halbzeit. Trotz eines Pfostenschusses nach Freistoß Von O. Bonde in der 47 min . Auch die gute Möglichkeit nach Vorarbeit von M. Gröst versiebte B. Strauß kläglich. Drei Minuten später hielt dann der Altenburger Torwart einen Foulelfmeter von O. Bonde.

In der 77 min machte der gute Altenburger Torwart die letzte Möglichkeit der Köstritzer zunichte als er einen satten Schuß von H. Scheiba bravourös hielt.

Diese Leistung sollten die Köstritzer schnell abhaken – es war eine Enttäuschung für  Zuschauern und Fans .