SV Elstertal Bad Köstritz –  SV Eintracht Ponitz    2 : 0  ( 2 : 0 )

SV Elstertal Bad Köstritz    –           SV Eintracht Ponitz    2 : 0  ( 2 : 0 )

 

 

 

 

Arbeitssieg

 

 

Nach dem wiederholten Ausfall im Nachholspiel gegen Löbichau trafen die Köstritzer in einen weiteren Nachholspiel auf die Ponitzer.Die Köstritzer hatten noch eine Rechnung offen als die Ponitzer im Hinspiel den Köstritzer in der Nachspielzeit den Sieg zunichte machten.

So fingen die Köstritzer sehr konzentriert an und setzten die Gäste unter Druck. Nach 10 min war es soweit als P. Tremel sich energisch auf der rechten Seite durchsetzte und O. Bonde seine Eingabe zum 1:0 versenkte… Nach einem weiten Pass von B. Strauß scheiterte M. Groest knapp am Torwart.. Die gleiche Situation in der 17 min als der Gästetorwart wieder gut reagierte.. Fünf Minuten später waren es M. Groest / H. Scheiba die abermals den Torwart prüften.. In der 23 min wurde es durch einen Konter der Ponitzer gefährlich aber E. Wegener machte diese Möglichkeit souverän zu nichte. Tolle Fußabwehr in der 26 min vom Gästetorwart der eine gute Chance von M. Groest  vereitelte. Nach einem Foul in der 39 min verwandelte den Elfmeter M. Groest souverän zum 2:0..

Die letzte Möglichkeit in der 45 min für die Ponitzer, die nach einem Eckball  gefährlich wurden – aber E. Wegener war auf seinen Posten.

In der zweiten Halbzeit gab es wenig nennenswerte Höhepunkte. In der 72 min scheiterte O. Bonde knapp mit einem Freistoß und in der 77 min hatten die Ponitzer eine Möglichkeit nach Eckball aber der Ball wurde von der Linie geschlagen.

Konsequent   beherrschte die Köstritzer Abwehr um Oldie R. Seitz und A. Schroth  das Geschehen und die Mannschaft erzielte den ersten Sieg 2015.

SV Elstertal Bad Köstritz –  SV Eintracht Ponitz    2 : 0  ( 2 : 0 )