SV Elstertal Bad Köstritz –  SV Löbichau    4 : 0 ( 2 : 0 )

SV Elstertal Bad Köstritz      –        SV Löbichau                4 : 0 ( 2 : 0 )

 

 

Arbeitssieg

 

Man merkte den Köstritzer an die Spuren der letzten Partie in Monstab, obwohl sie sofort

spielbestimmend waren , wurden oft die Bälle durch Fehlabspiele  verloren. So ging der Spielfluss  teilweise verloren und die Gäste konnten immer wieder die Bälle aus der Gefahrenzone schlagen. Und dann hatten sie noch einen Torwart der in viele Situationen Tore verhinderte.  ( 12 min H. Scheiba, 14 min M. Groest , 16 min E. Frey ). In der 30 min hatten alle schon den Torschrei auf den Lippen als nach einer Ecke von J. Pracht P. Puhl zum Kopfball kam und der Torwart mit einer Glanzparade es verhinderte. In der 37 min kamen aber die Köstritzer zum ersten Tor , nach einem  Pass von E. Frey zu H. Scheiba und der vollendete souverän. In der 41 min hatte M. Groest eine weiter Möglichkeit die aber wieder vom Torwart verhindert wurde und eine Minute später war es wieder M. groest der den Ball nachsetzte und nur durch Foul gestoppt werden konnte. Den fälligen Strafstoss verwandelte A. Jahn sicher zum 2 : 0 Halbzeitstand..

Die zweite Halbzeit begann furios als E. Frey sich auf der linken Seite durchsetzte und dessen Eingabe vefehlte M. Groest nur knapp. Nach einem Fehler in der Köstritzer Abwehr hatten die Gäste in der 52 min die Möglichkeit den Anschlusstreffer zu erzielen und eine Minute

Später hatten die Köstritzer wieder eine Gute Möglichkeit ( A. Jahn / M. Groest )

Schock in der 60 min als O. Bonde ein eklatanter Abspielfehler unterlief und die Löbichauer diese Chance kläglich vergaben.

Danach spielte nur noch eine Mannschaft und folgerichtig erzielten die Köstritzer in 62 min nach Vorarbeit von H. Scheiba M. Groest das 3 : 0 . So häuften sich die Möglichkeiten das Ergebnis zu erhöhen ( 67 min H. Scheiba , 69 min / 82 min A. Schroth )

In der Schlussminute erkämpfte H. Scheiba den Ball und konnte nur mit Foul gebremst werden und so erzielte A. Jahn mit Foulelfmeter sein zweites Tor und sicherte den 4 : 0 Endstand der Köstritzer    

 

 

Mannschaftsaufstellung

 

  1. Wegener, B. Strauß, O. Bonde,A. Jahn, P. Adamek E. Frey, , H. Scheiba, A. Schroth,
  2. Pracht ( 52 min M. Möller ),M. Groest ( 75 min S. Schmuck ) , P. Puhl,

 

Torfolge:

 

37 min              1 : 0     H. Scheiba

42 min              2 : 0     A. Jahn            ( Foulelfmeter )

62 min              3 : 0     M. Groest

90 min              4 : 0     A. Jahn            ( Foulelfmeter )

 

SV Elstertal Bad Köstritz –  SV Löbichau    4 : 0 ( 2 : 0 )