SV Elstertal Bad Köstritz   –   TSV 1886 Gera-Leumnitz         2 : 2  ( 1 : 0 )

SV Elstertal Bad Köstritz        –           TSV 1886 Gera-Leumnitz         2 : 2  ( 1 : 0 )

 

 

Sieg in der Nachspielzeit verschenkt

 

Beide Mannschaften begannen sehr verhalten wobei die Köstritzer gegen die sehr robust und Körperlichen spielenden Leumnitzer Respekt zollten .In der 3 min das erste Alarmzeichen als ein Weitschuss an den den Köstritzer Pfosten knallte. Trotz weiterer Nervosität wurden die Köstritzer agiler und übernahmen das Spiel und erarbeiteten sich Möglichkeiten

( 4 min + 6 min O. Bonde ) So zeigte der Gästetorwart in einigen Situation sein Können. In der 19 min scheiterte H. Scheiba nach einem Konter der Köstritzer knapp. Eine Minute später war es M. Weber der sich auf der rechten Seite durchsetzte und seine Flanke wurde nur ungenügend abgewehrt –

  1. Adamek nahm Maß und erzielte aus ca.18 m die 1: 0 Führung.

Trotz dieser Führung und das bestimmen des Spieles der Köstritzer war immer Nervosität und überhastete Spielweise vorhanden. In der 33 min rettete der Gästetorwart wieder nach einen Freistoss von O. Bonde. In der 34 min hatten die Köstritzer wieder Pech als Torwart und Pfosten ein Tor verhinderten

Anfang der zweiten Halbzeit (48 min ) vergaben die Leumnitzer nach einen Fehler der Köstritzer Abwehr kläglich. Dann waren die Köstritzer wieder am Zuge nach einem schönen Zusammenspiel H. Scheiba / M. Groest stand der Gästetorwart im Wege.

Sonntagsschuss in der 55 min durch T. Neidhardt – aus  37 m schlug der Ball im rechten Dreiangel ein und es stand 1 : 1.

Zwei Minuten später gingen die Köstritzer durch einen Foulelfmeter wieder in Führung. Statt Nachzulegen ließen sich  die Köstritzer mit der zunehmenden körperlich Gangart ( viele kleine Fouls) der Leumnitzer beeindrucken . Pech in der 72 min als O. Bonde mit einem Schlenzer knapp verfehlte. Ausgleich mit Ansage – weiter Einwurf von der linken Seite in den Strafraum Kopfball – Ausgleich – Schlusspfiff   .

Fazit:     hängende Köpfe  über verschenkten Sieg  

 

 

Mannschaftsaufstellung:

 

  1. Wegener, P. Adamek, O.Bonde, M. Weber, P. Tremel, M. Groest, H. Scheiba, M. Kanzler, A. Schroth, S. Schmuck, P. Puhl

 

Auswechselspieler

 

84 min              Jan Radziej für P. Adamek

86 min              M. Möller für P. Tremel

88 min              C. Roeser für H. Scheiba

 

Torfolge

 

20 min              1 : 0     P. Adamek

55 min              1 : 1     T. Neidhardt

57 min              2 : 1     M. Kanzler  ( Foulelfmeter )

90 +3 min         2 : 2     R. Gallert

SV Elstertal Bad Köstritz   –   TSV 1886 Gera-Leumnitz         2 : 2  ( 1 : 0 )