SV Rositz – SV Elstertal Bad Köstritz 3:2 ( 1:1 )

Spielerisch und kämpferische Leistung nicht belohnt

Wie umgewandelt gegenüber der Vorwoche die Köstritzer Mannschaft, die ein gleichwertiger Gegner in Rositz war. Die Köstritzer sehr diszipliniert im Spielaufbau, so dass die Rositzer in ihrem Spielaufbau nicht so zum Zuge kamen und teils nur mit langen Bällen agierten. So neutralisierten sich beide Mannschaften und gab es auf beiden Seiten einige Möglichkeiten. Nach einem weiten Schlag aus der Rositzer Hälfte sprang der Ball nach einem Schuss an die Latte, der zurückspringende Ball fiel einen Rositzer vor die Füße und es stand plötzlich 1:0. Zwei Minuten später war es E. Halavac der eine gute Chance hatte und wiederum eine Minute später konnte C.Hanz seinen Alleingang nicht abschließen. Aber in der 40 min ein Freistoß von J. Peter und C. Hanz versenkte den Ball zum verdienten Ausgleich. Gleiches Spiel in der zweiten Halbzeit b- beide hatten Möglichkeiten in Führung zu gehen. Erst war es wieder in der 55 min E. Halavac der den Torwart prüfte und der zur Ecke abwehrte, dann war es O.Bonde der schnell schaltete und seine Vorlage vollendete T. Nawrodt per Kopf zur Köstritzer Führung. Noch im Freudentaumel schlief die Köstritzer Abwehr und es stand in der 58 min 2:2.In der 65 min Spielertraube in der  Rositzer Hälfte – Foul an einen Köstritzer Spieler – und dann die rote Karte für E. Halavac – theatralischer Fall eines Rositzer Spielers ??. Plötzlich wurde das Spiel etwas hektischer, so in der 71 min als im Fünfmeterraum der Rositzer turbulent zuging und dann Lag der Ball im Rositzer Tor. Ausgleich – nein angeblich Abseits!

In der 75 min musste ein Rositzer Spieler mit gelb/rot den Platz verlassen. In der 79 min eine Flanke von der linken Seite in den Köstritzer Strafraum und mit einem technisch gekonnten Seitfallzieher wurde L. Peter auf dem falschen Fuß erwischt und die Rositzer führten 3:2.Die Köstritzer setzten nun alles auf eine Karte und die guten Möglichkeiten wurden vom Rositzer Torwart zunichte gemacht, so wurden die Köstritzer für ihre gute Mannschaftsleistung wieder nicht belohnt

SV Rositz – SV Elstertal Bad Köstritz 3:2 ( 1:1 )